Haltestellenschild -low cut-.png
Lenbachplatz.jpg
1896 Lenbachplatz Abbruch DE-1992-FS-NL-

© Stadtarchiv München

1898 

Der Lenbachplatz war eine Haltestelle auf der ersten Pferdetram-Linie vom Promenadeplatz nach Nymphenburg. Aber weder in der Pferdebahn-Zeit als auch in der Zeit der Elekrischen gab es am Lenbachplatz lange Zeit keine Wartehalle.

Der Lenbachplatz hat eine recht bewegte Geschichte, was seine Gleislagen betrifft.

1900 Lenbachplatz DE-1992-FS-PK-STR-0109

© Stadtarchiv München

1899 

Lenbachplatz.jpg

 © Stadtarchiv München

Lenbach-Gleispläne-mix.gif
1910 Lenbachplatz Maxburg DE-1992-FS-PK-

1910 

 © Stadtarchiv München

Lenbachplatz tram.jpg

1958 

Eigentlich ist es kein Stationshaus oder eine Wartehalle, sondern "nur" eine Haltestellen-Überdachung am Lenbachplatz in der Nachkriegszeit, hier dokumentiert von dem Fotografen H. Lorenz im Februar 1969.

Haltestellen-Überdachung Lenbachplatz-xx0269-Lorenz-2.jpg

 © Archiv FMTM e.V.

H. Lorenz wartete dann noch einen Augenblick, um auch den M-Wagen der Linie 4 zur Hanauerstraße beim Einbiegen in die Bernheimer Klamm abzulichten.

Haltestellen-Überdachung Lenbachplatz-xx0269-Lorenz-3.jpg

 © Archiv FMTM e.V.

Gut zu sehen ist auf diesem Bild auch die Fussgänger-Unterführung, die damals von der Ostseite, dem BMW-Pavillon zur Westseite, der damaligen Börse führte und einen Aufgang zur Haltestellen-Insel hatte.

Haltestellen-Überdachung Lenbachplatz-xx0269-Lorenz-5.jpg

 © Archiv FMTM e.V.

Von der anderen Straßenseite ist dieses Bild im Sommer 1970 gemacht mit einem M-Zug auf der Linie 25 nach Grünwald. Die Haltestellenüberdachung verschwand bei der Baustelle für die U-Bahnlinie 4/5.

Haltestellen-Überdachung Lenbachplatz-xxxx70-VB-1.jpg

 © Archiv FMTM e.V.